auftrag medien. alles inklusive.

von Till Frommann







Sonntag, 22. Juli 2007 (Nachtrag)

Manchmal ist das Wochenende viel zu schn, als dass man sich darber Gedanken machen mchte, wie man seine Zeit vorm Fernseher vergeuden knnte. Dieses Wochenende war eines dieser Wochenenden.

Es ist jetzt Montag Abend, und es regnet. Und ich schreibe nicht, was man gestern gesehen haben knnte. Das ist mir nmlich zu bld. Nicht zurck schauen. Nur nach vorne. Was morgen sein kann. Oder zurck schauen und daran denken, wie schn das alles doch war. Nicht darber rgern, dass man, sagen wir, unwichtigen Kram wie dieses Fernsehtagebuch zu schreiben, nicht erledigt hat.

Und man sollte nicht nur nicht zurck schauen, sondern laut meiner Gromutter auch nicht nach oben. Man sollte sich mit dem zufrieden geben, was man hat und nach unten schauen, dorthin, wo es anderen viel, viel schlechter geht. Es geht einem doch gut, sieht man dann. Es geht mir doch gut, sehe dann auch ich.

Schne Lebenseinstellung, wahrscheinlich wrde es mir tatschlich besser gehen, wenn ich so denken wrde. Aber ich denke nicht so. Ich bin eiferschtig. Auf die da oben. Leider.