auftrag medien. alles inklusive.

von Till Frommann







Samstag, 7. Juli 2007

Ich mag Überraschungen und belanglose Gespräche über das Wetter. Überraschend war es zum Beispiel, dass es in diesem Jahr bereits einen Sommer gab und jetzt schon wieder Herbst ist. Womöglich gibt es bald wieder Sommer. Ich finde das wunderbar: Nie weiß man, welche Jahreszeit am nächsten Tag sein wird.

Oh nein, nicht schon wieder Winter, könnte man denken. Aber egal: Morgen könnte schon wieder ein Sommertag sein. Oder Frühling. Ich liebe diese Frühlingstage, an denen alles sprießt und grünt. Oder Herbst. Vielleicht ist morgen auch ein Herbsttag. Ist ja auch ganz schön, eigentlich.

Heute läuft um 20 Uhr 15 ein Film über diese überraschenden Tage unserer postmodernen Wetterepoche – Pro Sieben zeigt dann nämlich „Eine unbequeme Wahrheit“.

Und muss der einem eigentlich alles vermiesen, dieser Al Gore? Ist doch eigentlich wirklich ganz schön, wenn jeder Tag eine neue Überraschung bietet, zumindest was das Wetter anbelangt. Ansonsten wiederholt sich natürlich alles. Und ich habe sicherlich auch schon geschrieben, wie alltäglich der Alltag doch ist? Ach ja, auch das habe ich mehrfach erwähnt.