auftrag medien. alles inklusive.

von Till Frommann







Mittwoch, 2. Mai 2007

Hätte ich gestern „Durch die Nacht mit …“ gesehen und würde ich mir heute die erste Folge der zweiten Staffel von „Nip/Tuck“ um 23 Uhr 45 auf Pro Sieben antun, wäre ich morgen wirklich nicht mehr zu genießen.

Wen ich nicht alles anmisten würde. Alle! Alle würde ich angrummeln, obwohl ich es doch eigentlich wäre, der alles, aber auch alles falsch machen würde. Würde sauer sein, weil sich der Kaffee (wie von selbst!) auf dem Schreibtisch verbreitet hat, würde die Treppe anschreien, weil ich gestolpert bin und nur sie, sie sie, diese dämliche Treppe daran Schuld hat.

Aber wahrscheinlich würde ich viel eher meine Klappe halten. Den ganzen Tag. Eigentlich bin ich nämlich ein Viel- bis Sehr-viel-Sprecher. Nur wenn ich Alkohol getrunken habe oder müde bin, werde ich zu einem der schweigsamsten Menschen der Welt.

Und wie ich schweigen würde!