auftrag medien. alles inklusive.

von Till Frommann







Freitag, 27. Juli 2007

Orte, an die man mit Sicherheit nicht verreisen möchte: Die Antarktis. Nordkorea. Irak. Balkonien. Im Urlaub geht es doch hauptsächlich darum, sich zu erholen. Oder sich Museen anzuschauen. Der Kultur der Einheimischen näher kommen. Das kann man weder in der Antarktis oder in Nordkorea, noch im Irak: Dort gibt es keine Erholung, und die Einheimischen, sofern überhaupt noch welche anwesend sein mögen, haben keine Kultur. Und zu Hause? Auf dem Balkon? Nun ja. Dazu muss ich wohl nichts weiter sagen.

Ich werde erst Mitte September Urlaub haben. Dazwischen ein paar Tage frei, aber Urlaub? Erst später, viel später, wenn andere längst wieder aus Amerika, der Türkei oder von Mallorca wieder gekommen und längst wieder gestresst im Büro sitzen.

Wohin viele mit Sicherheit auch nicht gerne reisen würden, einige sich jedoch nichts sehnlicher wünschen: ein paar Tage auf einem Campingplatz in Hooksiel-Schillig („Sommergeschichten“, NDR, 20 Uhr 15).