auftrag medien. alles inklusive.

von Till Frommann







Freitag, 10. August 2007

Und natrlich wird die Welt enger mit jedem Tag, das ist doch berhaupt keine Frage. Und man muss die Welt natrlich nicht verstehen, um unglcklich zu sein. Und um glcklich zu sein erst recht nicht.

Man muss sich immer nur sagen, dass das alles nicht wirklich ist (obwohl man wei, dass es in Wirklichkeit leider so ist und dass die Existenz kein Spiel ist). Womglich ist die Realitt dann besser auszuhalten. Aber natrlich ist sie das nicht.

You are sleeping, you do not want to believe.

Heute luft um 23 Uhr 30 auf dem SWR „Der Kuhversteher – Wie man Rindvieh glcklich macht“. Viel wichtiger wre es, dass ich glcklich werde. Obwohl – eigentlich bin ich es doch. Ich msste nur die Laufrichtung ndern.