auftrag medien. alles inklusive.

von Till Frommann







Dienstag, 12. Juni 2007

Ein Nachteil daran ist es, wenn man so egozentrisch ist wie ich es bin, dass man alles, aber auch alles auf sich bezieht und viel zu persönlich nimmt. Man denkt, dass die Menschen nur so niedergeschlagen und traurig sein müssen, weil man selbst irgend etwas Falsches gesagt oder getan haben könnte. Eigentlich müsste ich lernen, dass ich nicht an allem Schuld sein kann – aber leider werde ich es wohl nie lernen.

Zum Beispiel bin ich nicht Schuld an diesem miesen Fernsehprogramm. Heute finde ich wirklich nichts, was ich sehen wollen würde. Gut, das Dienstag-Abend-Standardprogramm werde ich wahrscheinlich eh wieder sehen, nämlich „Dr. House“ und „Monk“, aber sonst? Fehlanzeige. Ich wars nicht. Wirklich nicht. Ich bin nicht alle Programmplaner, das kann ich lautstark dementieren.

Und eigentlich bin ich ja auch ein guter, lieber und freundlicher Mensch, der niemandem etwas Böses tun will. Nein, wirklich. Ich bin nett.